KOMPETENT BERATEN . ZUVERLÄSSIG EINGEBAUT

KAMINE & ÖFEN

 

Das Holzfeuer ist eines der ursprünglichsten Wärmequellen. Das Flackern der Flammen und das Knistern des Holzes haben bis heute eine magische Wirkung auf uns Menschen. Ein Kaminfeuer spendet Licht und Wärme, es strahlt Geborgenheit und Behaglichkeit aus. Wer sitzt nicht gern an einem Kaminfeuer und lässt seine Gedanken schweifen?

Auch im Hinblick auf den Klimaschutz ist das Heizen mit Holz attraktiv. Zum einen ist es eine Alternative zu immer teurer und knapper werdenden fossilen Brennstoffen. Zum anderen ist es CO2-neutral, denn durch das Verbrennen von Holz

wird nur soviel Kohlendioxid in die Athmosphäre abgegeben, wie der dafür gewachsene Baum vorher aufgenommen hat.

So verwundert es nicht, dass Kamine und Öfen ein Comeback erleben. Sie sind begehrte Objekte der Wohnraumgestaltung und steigern den Wohnkomfort. In der Übergangszeit dienen sie oft als Zusatzheizung. Ihre Strahlungswärme wird direkt an den Wohnraum und die benachbarten Räume abgegeben. Beim Anschluss eines Wasser-Wärmetauschers können sie sogar die Zentralheizung unterstützen.

Kaminofen

Kaminöfen sind sehr beliebt, da sie preiswert und einfach zu installieren sind. Große Sichtscheiben lassen zudem den Blick frei auf das flackernde Feuer. Flexibel Im Gegensatz zum traditionellen Kamin werden sie frei im Wohnraum aufgestellt und sind lediglich durch ein Ofenrohr an den Schornstein angeschlossen.
Praktisch: Das Brennholz wird durch die Ofentür gegeben, die Asche kann durch eine Öffnung im unteren Bereich entfernt werden. Die Luftzufuhr wird mit Hilfe von Klappen und Schieberegler gesteuert.

Kachelofen

Der Kachelofen ist ein Wahrzeichen der Gemütlichkeit und stand früher traditionell in der sogenannten "guten Stube". An kalten Wintertagen saß man auf der Ofenbank und genoss die kuschelige Wärme der Kachelwand. Maßanfertigung vom Ofenbauer Wie Kamine sind auch Kachel-öfen fest gemauerte Feuerstätten - eine Anschaffung, die also gut überlegt sein sollte. Beim traditionellen Kachelofen sind die Ofenwände mit Keramikkacheln verkleidet oder teilweise auch verputzt. Dabei gibt es grundsätzlich folgende zwei Bauarten.
Grund- oder Speicheröfen: Durch ihre massive Bauart besitzen sie eine große Oberfläche, die Wärme lange speichern kann. Zwar brauchen sie etwas Zeit zum Aufheizen, geben dann aber kontinuierlich Strahlungswärme über viele Stunden ab.Warmluftkachelöfen Im Gegensatz zu den Speicheröfen benötigen sie wenig Zeit zum Aufheizen, können aber dafür wenig Wärme speichern und müssen daher stetig befeuert werden. Sie funktionieren nach einem ganz anderen Prinzip. Kalte Raumluft wird in den Ofen eingesogen, in einer Heizkammer erwärmt und durch Heizgitter wieder in den Raum geblasen.

Pellet Kaminofen

In vielen deutschen Heizkellern hat sich der Pelletkessel als moderne und umweltfreundliche Alternative zu Öl- und Gasheizkesseln durchgesetzt. Fürs Wohnzimmer gibt es mittlerweile Pelletkaminöfen, die sich in ihren schicken Verkleidung gut in das Ambiente einfügen. 
Auch Kachelöfen kann man mit Pellets befeuern - dazu gibt es spezielle Heizeinsätze.
Im allgemeinen werden Pelletöfen automatisch über einen Vorratsbehälter befeuert und auch die Dosierung wird automatisch nach dem Leistungsbedarf gesteuert. Die positiven Lager- und Energieeigenschaften der Pellets machen die Brennstoffzufuhr wesentlich komfortabler 
als bei anderen Brennstoffen.

Offene Kamine & Kamnie mit Heizeinsatz

Knisterndes, offenes Feuer schafft eine urige Atmosphäre und verbreitet Lagerfeuerstimmung.

Offene Kamine: 
Sie werden in die Raumwand eingelassen und ihr Feuerraum ist zum Wohnraum hin offen. Die Stärke von offenen Kaminen liegt vor allem in ihrem hohen dekorativen Reiz. Energetisch sind sie weniger zu empfehlen, da die meiste Wärme durch den Schornstein steigt.

Heizeinsätze:
Wegen der Gefahr des Funkenflugs sind offene Kamine in Neubauten mit kontrollierter Lüftung nicht erlaubt. Mit dem Einbau eines Heizeinsatzes lässt sich das Feuer hinter einer Glastür verschließen und obendrein steigt die Heizwirkung des Kamins.

HEIZUNGS-

ANFRAGE

Nutzen Sie jetzt unseren neuen Heizungsrechner! Erhalten Sie in wenigen Schritten Ihr Angebot, ganz einfach, unkompliziert und kostenlos.

Als zertifizierter NIBE-Effizienzpartner gehören wir zum Spezialisten-Netzwerk des führenden Wärmepumpenherstellers!

Ihr kompetenter Partner für Inbetriebnahme, Wartung und Reparatur von NIBE Wärmepumpen. Gerne beraten wir Sie zum Thema Wärmepumpen der Firma NIBE.

Kontaktieren Sie uns, wir kümmern uns gerne um ihre Individuelle Anfrage!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

Beratung wird bei uns groß geschrieben. Entscheidend ist für uns die Nähe zum Kunden.

Wir stehen Ihnen von der Planungsphase bis zum Abschluss der Arbeiten partnerschaftlich und kompetent zur Seite.

 

Für Rückfragen steht Ihnen unser Vertriebsteam unter

0 41 02 - 89 88 80 zur Verfügung!

prehnhoesslin-5807.jpg

Prehn & von Hoeßlin GmbH & Co. KG
An der Strusbek 8d
22926 Ahrensburg

Telefon: 04102 - 89 88 80
Telefax: 04102 -  89 88 81
info@prehn-hoesslin.de